• slide 01

3 Nächte: Ostern, Christi Himmelfahrt, Pfingsten & Fronleichnam in der Eifel

An diesen Fest- und Feiertagen haben wir ein kleines Genuß-Programm für Sie zusammen gestellt!

täglich Frühstücksbüfett

1x saftiges Steak vom EIFEL Schwein

1 x 4-Gang Gourmet Menü mit Aperitif

1x Spezialitäten Saison Menü oder Büfett (z.B. Oster-Lamm, Pfingstochsen, Vatertags-Grillen)

 

Preis pro. Person im Doppelzimmer

3  Übernachtungen

Delux-Zimmer 369 €

Comfort-Zimmer 269 €

Standart-Zimmer 229 €

Die 4te Übernachtungen zum halben Preis 25 € (mit Frühstück, ohne Abendessen)

Einzelzimmer Zuschlag 60 € /  Kinder Festpreis 100 €

Wir bitten um Ihr Verständnis, daß diese Pauschalen bis 15. Tage vorher nur komplett buchbar sind.

 

 

Spezialitäten vom Pfingstochsen (Büfett oder Menü)

 

Bei unserem Kulinarischem Frühlingsessen verwöhnen wir sie mit Variationen vom

EIFEL Rind und Ochsen

Gemäß dem alten Brauch wird zu Pfingsten immer ein Ochse geschlachtet und bei einem festlichen Essen verspeist.

Wir haben diesen Brauch aufgegriffen und ein Buffet und Menü hauptsächlich aus Gerichten

mit Ochsenfleisch aus der Eifel zusammengestellt.

Dazu eine große Auswahl an Eifel Antipasti, im Hauptgang feinste Schlemmereien aus der Region,

frischer Spargel und verschiedene Dessert Kreationen.

 

Warum wird der Ochse aber gerade am Pfingstsonntag zur Hauptattraktion?

Neben seiner christlichen Bedeutung ist Pfingsten auch ein Hirtenfest und markiert die Zeit, in der die Rinderherde zum ersten Mal im Jahr auf die Weide getrieben wird. Nach dem alten Brauch wird das kräftigste Tier dann mit Blumen, Stroh und Bändern geschmückt und führt bei der Pfingstprozession als Anführer die Rinderherde hinaus auf das Feld.

Heute hat dieses Ritual vielerorts an Bedeutung verloren, das Ochsenfleisch erfreut sich allerdings unter Feinschmeckern immer noch großer Beliebtheit.